Barcelona mit showroom.de

Hola!

Com va? Ich habe lange nichts mehr von mir hören lassen, da ich – wie ihr vielleicht über Instagram mitbekommen habt – bald umziehe und vollkommen mit Streichen und ähnlichem beschäftigt bin. Aber ich will euch noch unbedingt von meinem Barcelona-Trip berichten, zu dem ich vom Onlineshop showroom.de Anfang Juni eingeladen worden war.

Am 31.5. hieß es für mich: Auf in den Flieger und ab in die katalonische Hauptstadt! Am Flughafen in Barcelona traf ich direkt die Mädels, mit denen ich die nächsten Tage verbringen durfte, und von denen ihr bestimmt die eine oder andere kennt: Jana von Schanna loves, Evi von by Evelina, Aline von fashionzauber sowie Debi von debiflue. Untergebracht waren wir im superchicen und coolen Boutique-Hotel Room Mate Carla. Nach dem Auspacken ging es ins Spa des Soho House, wo wir uns noch besser kennen lernen konnten. Bislang kannte ich nur das Soho House in Berlin und das in Barcelona hat mich auch wieder total begeistert – gibt es was Cooleres als ein Rooftop-Pool mitten in der City? 😉 Nach einem kleinen Lunch bekamen wir Pedi- und Maniküre sowie eine Rückenmassage. Wir wurden behandelt wie kleine Prinzessinnen 🙂 So waren wir ganz relaxt und sahen super frisch für das Streetstyle-Fotoshooting mit Theresa Kaindl, dessen Ergebnis ihr unten sehen könnt. Die tollen Stylings die wir trugen, waren natürlich von den tollen Designer von Showroom.de. Dominik begleitete uns auch ständig mit der Kamera, das Ergebnis in Form eines Clips bekommen wir noch und ich werde es euch auf jeden Fall zeigen. Später hatten wir ein mega leckeres Mehrgänge-Menü im La Dama, das stylisch und gleichzeitig klassisch – ganz im Barcelona-typischen Jugendstil – eingerichtet ist und das ich euch auf jeden Fall ans Herz legen kann.

Tags darauf ging es vormittags direkt zum Showroom von showroom.de und durften uns die neuesten Kollektionen der Brands anschauen, die man dort bekommt. Von Beachwear über Acccessiores war alles dabei. Danach machten wir uns mit unserem Flitzer, dem neuen Fiat 500, auf den Weg zum nächsten superlustigen Shooting, bei dem wir mit dem Auto und tausenden an Luftballons fotografiert wurden. Die Fotos sind total super geworden und ich muss zugeben, dass es schon immer mein Traum war, mal mit einer Unzahl an Ballons zu posieren 😉 Was nur ein bisschen tricky war, waren die ganzen Securitys, und wir durften diesen Platz und jenes Denkmal nicht mit drauf haben 😀 Danach ging es mit unserem kleinen Flitzer zum Lunch. Abends fuhren wir zu einem Festival. Das war natürlich kein Festival im Sinn von Rock am Ring aber für mich eine besondere Erfahrung, da ich sonst immer nur auf Konzerten war. Anfangs war es deshalb auch gar nicht mein Fall, was aber auch an der Musik gelegen haben kann 😉 Mit Cocktails konnten wir so einen entspannten und wunderschönen letzten Abend genießen.

Nach diesen zwei Tagen ging es schon wieder zurück in die Heimat. Das war meine erste Bloggerreise und ich muss sagen, es hat mich echt umgehauen. Alles war top organisiert und ich bin total dankbar, dass ich dabei sein durfte und ich super nette Mädels kennen lernen durfte. Auf showroom.de könnt ihr auch einen Beitrag über unseren Trip lesen – und bald auch auf InStyle, weil wir von Anna, einer Redakteurin, begleitet wurden, worauf ich mich riesig freue. Am tollsten war natürlich das Treffen mit den anderen Mädels – man kennt sich ja immer irgendwie vom Verfolgen auf Instagram etc. und wenn man sich dann persönlich trifft, hat man direkt eine Ebene und so können direkt Freundschaften entstehen, weil es sich eh schon anfühlt, als würde man sich ewig kennen. Ich freue mich auf jeden Fall darauf, die anderen spätestens bei der MBFW im Sommer in Berlin wieder zu sehen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Fins aviat!
Verena

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.